lexikon

 

a

 

achselshirt
Unser erlich Achselshirt Helmut ist ein klassisches Tanktop oder Unterhemd aus hochwertiger Bio Baumwolle (kbA) Doppelrippe.

 

abnäher
Bei Kleidungsstücken wird mit Hilfe von unterschiedlichen Nähten oder Schnitttechniken ein Volumen geschaffen, in dem Rundungen wie Po, Brust oder Schultern Platz haben. Abnäher nennt man eine solche Technik, bei der ein keilförmiges Stück Stoff an bestimmten Stellen abgenäht wird, um an anderen Stellen Volumen bzw. geformte Rundungen entstehen zu lassen. Merle zum Beispiel hat einen Abnäher am unteren Rand des Cups, so dass ein nach vorne gerundetes Körbchen für die Brust entsteht.

 

 

 

 

b

 

bandeau

Ein Bandeau BH ist ein trägerloser und oft auch bügelloser BH aus elastischem Material. Oft ist ein Bandeau einfach nur ein breiter Streifen aus dehnbarem Material, der am oberen und unteren Saum einen Webbund oder Gummibund hat, damit er auch ohne Träger hält und sitzt. 

 

baumwolle

Baumwolle ist eine uralte Kulturpflanze, aus deren feinen Samenhärchen bereits seit der Antike Textilfasern gewonnen werden. Beim Anbau und der Produktion von Baumwolle und Baumwollfasern wird sehr viel Wasser verbraucht und auch der hohe Einsatz von Pestiziden im herkömmlichen Baumwollanbau ist weder für die Umwelt, noch für die Bauern, noch für den Endverbraucher gut. Um die Umwelt zu schonen und für verträgliche Arbeitsbedingungen bei den Baumwollbauern zu sorgen, verwenden wir bei so vielen Produkten wie möglich Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA). Wir arbeiten daran, in kurzer Zeit bei möglichst allen Produkten ausschließlich Bio-Baumwolle zu verwenden.

 

berührt dich

Unser Claim und unsere Motivation: Wir wollen dich mit unseren erlich Produkten berühren – nicht nur auf deiner Haut, sondern auch dich als Menschen. Wir stecken einen großen Teil unserer Energie, Kreativität, Zeit und Liebe in unsere Produkte – und hoffen, dass du das auch bei jedem einzelnen Produkt spürst.

 

bh

BHs gibt es in unterschiedlichsten Ausführungen. Unser erlich BH Merle ist ohne Bügel und Polsterung und mit seidig weichem Micromodal Jersey unglaublich bequem.

 

bleichen

Um beim Färben von Stoffen wie zum Beispiel unseren feinen Jerseys oder der sportlichen Doppelrippe optimale Farbergebnisse zu erzielen, müssen die Stoffe entfärbt, bzw. gebleicht werden. Alle erlich Materialien sind in allen Farben schadstofffrei und können somit auch sorgenfrei getragen werden.

 

body

Kein Rutschen aus der Hose, keine störenden Abdrücke am Po, super seidiger Micromodal Jersey – die erlich Stringbodies sind super bequeme Einteiler, die die Kombination aus Unterteil und Oberteil ersetzen und noch dazu echt sexy sind. Einer für alle(s)!

 

boxer

Boxer(shorts) verdanken ihren Namen ihrem Ursprung im Boxsport. Die bequemen, extra weit geschnittenen Beine bieten nach wie vor die angenehme Bewegungsfreiheit, die nicht mehr nur Sportler zu schätzen wissen.

 

bralette

Um e(h)rlich zu sein ist Merle nicht nur ein trägerloser und bügelloser BH, sondern eine Bralette – sie hat nämlich auch keinen Verschluss, weder vorne noch hinten, sondern wird bequem durch den breiten, elastischen Bund über den Kopf an- und ausgezogen.

 

brustumfang

Der Brustumfang ist das wichtigste Maß zur Bestimmung deiner optimalen Oberteil oder BH-Größe. Er wird mit einem flexiblen Maßband, direkt auf der stärksten Stelle der Brust angelegt, gemessen. Mehr Informationen zum optimalen Messergebnis und den passenden Größen findest du hier.

 

bundmaß

Als Bundmaß bezeichnet man den Umfang deines Körpers auf der Höhe gemessen, auf dem normalerweise dein Hosenbund sitzt. Das Bundmaß wird meistens bei Männern gemessen, da bei Frauen der Taillenumfang im Vergleich zum Hüftumfang mehr Aussagekraft hat. Mehr informationen zum optimalen Messergebnis und den passenden Größen findest du (egal ob Mann oder Frau) hier.

 

bustier

Ein Bustier ist eine Alternative zum BH mit etwas mehr Stoff rundherum. Ob im sportlichen Look unter einem weiten Tanktop, oder im Hochsommer auf Festivals auch einfach mal ohne was drüber, mit den erlich Bustiers bist du direkt angezogen. Bustiers sind meistens, ähnlich wie Bralettes, ohne Verschluss gearbeitet und werden einfach über den Kopf gezogen.

 

bügeln

Unterwäsche bügeln? Wer macht denn sowas?! Selbstverständlich kann man Baumwolle bügeln – aber wir haben ganz unterschiedliche Materialien in der erlich Kollektion verarbeitet. Bitte schau immer zuerst auf die in jedes Teil eingenähte Pflegeetikette, bevor du dein erlich Textil wäschst, bügelst oder reinigst. Nur so hast du lange Freude daran! Mehr zu den Pflegehinweisen findest du hier.

 

 

 

 

c

 

chemische reinigung

Chemisch reinigen kommt für die erlich Produkte eigentlich nicht in Frage. Wenn die Reinigung mit bestimmten Chemikalien, wie sie in großen Reinigungsbetrieben angewendet werden, für dein erlich Textil ok ist, dann findest du einen entsprechenden Hinweis auf dem eingenähten Pflegeetikett. Mehr zu den Pflegehinweisen findest du hier.

 

 

 

 

d

 

design

Die ästhetische und funktionale Gestaltung der erlich Produkte folgt unserem Anspruch auf Zeitlosigkeit in jeder Hinsicht. Basic aber moderne Passformen, schlichte und reduzierte Linienführung, unauffällige aber klare Farben und nicht zuletzt herausragende handwerkliche Qualität, die für dauerhafte Haltbarkeit sorgt. Das alles ist unser Verständnis von nachhaltigem Design.

 

doppelripp

Doppelrippe ist der Klassiker unter den Stoffen für Baumwoll Unterwäsche. Schon Opa und Oma schworen auf die wärmende Funktion der Leibchen aus Doppelrippe. Das Wort Doppelrippe beschreibt die Strickweise des doppelfädigen, elastischen Materials: Es liegen immer jeweils zwei oder mehr linke Maschen zwischen den erhabenen rechten Maschen, so dass die typisch gerippte Oberfläche entsteht. Diese verleiht dem Stoff nicht nur eine gewisse Fülle, und damit Wärme, sondern sorgt auch für einen hohen Tragekomfort durch viel Elastizität und gleichzeitige Formbeständigkeit.

 

dehnbar

Alle erlich Textilien sind aus Jersey gefertigt – d.h. aus gestrickten Stoffen, nicht aus Geweben. Durch die Maschenstruktur entsteht bei Gestricken immer eine Elastizität, selbst wenn das verwendete Garn (wie Baumwolle, Modal oder Ähnliches) an sich nicht elastisch ist. Das sorgt gerade bei Unterwäsche für bequemen Sitz mit guter Formbeständigkeit.

 

 

 

 

e

 

ecru

All shades of white: Ecru ist eine Farbbezeichnung für ein gebrochenes Weiß, ähnlich wie Elfenbein, Creme oder Wollweiß zum Beispiel.

 

elastan

Obwohl die erlich Jerseys durch ihre Strickweise schon elastisch sind, sorgt ein bisschen zugefügter Elastanfaden (synthetische Elastikfaser) durch seine eigene Elastizität für noch mehr Bequemlichkeit und bessere Passformen bei den erlich Textilien.

 

 

 

 

f

 

färbung

Die Materialien für unsere erlich Textilien werden in Deutschland oder der EU gefärbt, bevor die Kleidungsstücke zugeschnitten und zusammen genäht werden. Unser Öko-Tex zertifizierter Produzent sorgt für schadstofffreie Farben, so dass auch die bunten erlich Textilien von der Herstellung bis zum Tragen ‚sauber‘ sind.

 

feinripp

Wie der Name schon sagt – Feinripp ist ein Material mit sehr fein gerippter Oberfläche. Es liegen immer abwechselnd eine linke und eine rechte Masche nebeneinander. Die dadurch entstehende dünn gerippte Oberfläche aus den erhabenen rechten Maschen und den tieferliegenden linken fühlt sich angenehm fein an und ist trotzdem so elastisch, dass ein hoher Tragekomfort und eine gute Formbeständigkeit versprochen sind. Feinripp wird üblicherweise als Schlauch auf Rundstrickmaschinen gestrickt und T-Shirts oder Hemden aus Feinripp haben daher meist keine Seitennaht.

 

feinstrick

Als Feinstrick bezeichnet man Strickware aus sehr dünnem und feinen Garn. 

 

flatlock

Bei einer Flatlock-Naht werden zwei Stücke Stoff am Rand flach übereinander gelegt und so zusammengenäht. Es entsteht so eine flach liegende Naht ohne Überschnitt innen. Typischerweise läuft das oben sichtbare Garn bei einer Flatlock Naht in Schlaufen, was die Naht selbst elastisch macht. Bei August zum Beispiel, sind die Ärmelbündchen und die Ärmelnähte selbst Flatlock Nähte.

 

 

 

 

g

 

garn

Um einen Stoff zu stricken oder zu weben, braucht man Garne. Diese sind aus mehreren Fäden zusammengefügte ‚Schnüre‘. Die Fäden können aus unterschiedlichsten Materialien wie z.B. Baumwolle, Wolle, Nylon oder Polyester bestehen. Wenn die Garne dann zu einer Fläche verstrickt oder verwebt sind, kann man daraus Bekleidungsteile zuschneiden und zusammennähen.

 

gewebe

Gewebe entstehen durch das ineinander Weben von Garnen. Es gibt unterschiedliche Arten zu weben, die einfachste und bekannteste Webart ist die sogenannte Leinwandbindung, bei der senkrecht laufende Garne von quer verlaufenden Garnen immer abwechselnd unter- bzw. überlagert werden. Gewebe sind grundsätzlich nicht elastisch, wenn nicht mindestens eines der verwendeten Garne in sich selbst elastisch ist.

 

gewirke

Gewirke oder Gestricke (oder auch Strick, Strickwaren, etc.) entstehen durch das Ineinanderlegen von Garn durch Maschenbildung. Man spricht daher auch von Maschenware. Gestrickte Stoffe sind grundsätzlich elastisch, selbst wenn kein elastisches Garn verwendet wird.

 

gestricke

Siehe Gewirke.

 

GOTS

GOTS steht für ‚global organic textile standard‘ (g.o.t.s.) und ist ein internationaler Standard, der weltweit einen Maßstab für Umwelt- und Sozialverträglichkeit in Sachen Textil- und Modeproduktion setzt und  mehr Transparenz in der Modebranche weltweit erreichen möchte. Der Produktionsbetrieb, der unsere erlich Textilien herstellt ist ein GOTS zertifizierter Betrieb auf der Schwäbischen Alb. Mehr Infos zu unserer Produktion und ihren Auszeichnungen findest Du hier.

 

größe

Alle erlich Textilien sind nach den in Deutschland gängigen Hohenstein Maßtabellen gefertigt. Um unnötiges Hin- und Herschicken der Produkte zu verhindern, schaue bitte vor dem Bestellen hier, wie du deine perfekte Größe ganz einfach selbst messen kannst.

 

gummibund

Von einem Gummibund spricht man dann, wenn im Bündchen oder Bund zum Beispiel einer Unterhose ein elastisches Band eingenäht ist, um dem Bündchen mehr Spannkraft zu geben.

 

 

 

 

h

 

henley

Ein klassisches Henley ist ein T-Shirt mit Knopfleiste aber ohne angesetzten Kragen, also ein Mix aus T-Shirt und Polo T-Shirt. Dieser Retrolook macht Henleys besonders beliebt. Wir bei erlich machen retro Henleys mit langen August und kurzen Otto Ärmeln.

 

hygiene

Gerade beim Kauf von Unterwäsche ist Hygiene ein wichtiges Thema. Bitte probiere Unterteile von erlich grundsätzlich nur mit eigener Unterwäsche drunter an, so dass du im Falle einer Rücksendung ein hygienisch einwandfreies Kleidungsstück zurückschicken kannst. Danke! Mehr Details zur Rücksendung findest du hier.
Kleiner Tip: Vor dem ersten richtigen Tragen deines neuen erlich Textils, solltest du es einmal nach Anleitung auf dem eingenähten Pflegetikett waschen. So kannst du sicher gehen, dass alle unsichtbaren Produktions- und Versandrückstände entfernt werden, bevor du das Teil so nah an dich heran lässt.

 

 

 

 

j

 

jumpsuit

Einteiler, Overall, Onesie, Long John, unser Horst hat viele Namen! Ursprünglich kommt der Begriff ‚Jumpsuit‘ aus dem Militär und bezeichnete die Ganzkörperanzüge der Fallschirmspringer.

 

jersey

Ein Jersey ist ein Gestrick, das auf der einen Seite rechte und auf der anderen Seite linke Maschen zeigt. Jersey ist elastisch (ist ja Maschenware) und wird hauptsächlich für Unterwäsche und Sportbekleidung verwendet. 

 

 

 

 

k

 

kbA

Kontrolliert biologischer Anbau (kbA) von Baumwolle verbietet den Einsatz von chemischen Pestiziden (Insektiziden, Herbiziden etc.), Dünge- und Entlaubungsmitteln sowie von gentechnisch verändertem Saatgut. Das entlastet nicht nur die Umwelt, sondern sichert vor allem die Gesundheit der Baumwollbauern. Es gibt bisher kein einheitliches Siegel, die Kontrolle erfolgt gemäß den Richtlinien für ökologischen Landbau.

 

kontrastnaht

Unter einer Kontrastnaht verstehen wir eine Naht, die mit einem Faden in Kontrastfarbe zum Hauptmaterial genäht wird. Alle erlich Textilien haben innen, also von außen nicht sichtbar, eine solche Naht als kleine individuelle Note. Bei Männern ist der Kontrastfaden blau, bei Frauen apricotfarben.

 

 

 

 

l

 

LDPE

LDPE steht für ‚low-density polyethylene‘ und ist das Material, das wir für die Verpackungen der erlich Textilien verwenden. Unser LDPE ist aus recyceltem Polyester hergestellt und zeichnet sich dadruch aus, dass es besonders weich, dehnbar und flexibel ist.

 

leggings

Leggings sind Strumpfhosen ohne Fuß, die sowohl als wärmende lange Unterhose für Frauen funktionieren, als auch unter einem kurzen Kleid oder langen Top als eng anliegende Hose getragen werden können. Unsere Hedwig ist aus blickdichtem, wunderbar seidig weichem Micromodal Jersey und hat den angenehmen erlich Webbund für dein noch bequemeres Wohlfühlgefühl.

 

lenzing

Die Lenzing AG ist ein österreichisches Unternehmen mit langer Tradition, das Modal-, Tencel- und andere Fasern aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen wie Buchenholz herstellt. Die Modal- und Micromodalfasern, die wir für unsere seidigen Frauenjerseys verwenden, stammen aus der Fabrikation von Lenzing in Österreich. 

 

 

 

 

m

 

microfaser

Microfasern sind extrem fein gesponnene Fasern (z.B. aus Modal oder anderen synthetisch hergestellten Fasern), die feiner sind als Seide. Einzelne Fäden eines Stoffes aus Microfasern haben einen bis zu 60 mal kleineren Durchmesser als ein menschliches Haar.

 

modal

Das bei erlich verwendete Lenzing Modal® ist eine synthetisch hergestellte Naturfaser des Qualitätsherstellers Lenzing. Die für Modal verwendeten Fasern bestehen aus 100% natürlichem Zellstoff, der in dem von Lenzing patentierten ‚Edelweissverfahren‘ aus Buchenholz gewonnen wird. Durch den einzigartigen weichen und seidigen Griff ist Modal besonders für Unterwäsche und enganliegende Kleidungsstücke aus Jersey und Feinstrick geeignet.
Die Eigenschaften von Modal umfassen: Weiche, formstabile und glatte Oberfläche, Farbbrillanz, Hautfreundlichkeit, Pflegeleichtigkeit, elegante Optik mit seidigem Griff, Formbeständigkeit und Strapazierfähigkeit.

 

micomodal

Micromodal ist eine noch feinere Variante der normalen Modalfaser. Gestricke aus oder mit Micromodal sind sehr weich und leicht und hervorragend geeignet für feine Kleidungsstücke, die direkt auf der Haut getragen werden. Auch die Micromodal Fasern bezieht unser Stofflieferant von der Firma Lenzing in Österreich.

 

 

 

 

n

 

naturfaser

Naturfasern sind Fasern aus natürlichen Rohstoffen wie zum Beispiel Baumwolle, Bambus oder Seide, die zur Herstellung von Garnen und textilen Flächen benutzt werden. Die mit Abstand am häufigsten und in den größten Mengen in der Textil- und Modeindustrie eingesetzte Naturfaser ist Baumwolle.  

 

naturtextilien

Naturtextilien bestehen aus reinen, unbehandelten oder gefärbten Naturfasern. Es findet keine chemische Veränderung während des Herstellungsprozesses statt.

 

nude

Gerade Basic Unterwäsche soll sich nicht unterm T-Shirt, der Bluse, dem Hemd, dem Anzug abzeichnen. Zum einen schafft erlich das durch extra flache Nähte und Kantenabschlüsse, zum anderen spielen natürlich auch die Farben der erlich Textilien eine Rolle. Nude ist eine Farbbezeichnung für ‚Hautfarbe‘ (engl.: nude = nackt). Der Farbton ‚nude‘ heißt bei erlich ‚ton‘.

 

 

 

 

o

 

OEKO-TEX® Standard 100

Die Internationale OEKO-TEX® Gemeinschaft ist ein Zusammenschluss unabhängiger Textilprüfinstitute, die für höchste Produktsicherheit und nachhaltige Produktion in der textilen Kette durch kontinuierliche Optimierung steht. Der OEKO-TEX® Standard 100 ist ein unabhängiges Prüf- und Zertifizierungssystem für textile Roh-, Zwischen- und Endprodukte aller Verarbeitungsstufen und wird nur an Betriebe verliehen, die sich regelmäßigen Prüfungen unterziehen. Unser erlich Produktionsbetrieb auf der schwäbischen Alb ist OEKO-TEX® Standard 100 zertifiziert. Mehr Infos zu unserer Produktion und ihren Auszeichnungen findest du hier.

 

overall

Siehe Jumpsuit.

 

overlock

Ähnlich wie die Flatlocknaht ist auch die Overlocknaht eine bis zu einem gewissen Grad elastische Naht, bei der die Garne in Schlaufen gelegt werden. Die Overlock Naht wird allerdings auf der Innenseite des Kleidungsstücks angewendet und näht zwei Stoffstücke aneinander, indem sie ihre Garnschlaufen um die Schnittkanten der beiden Stoffe legt. Auf der Außenseite des Kleidungsstücks sieht die Overlocknaht aus wie eine Standardnaht. Innen liegen allerdings um die Schnittkanten der Stoffstücke die Garnschlaufen, die unter anderem verhindern, dass die Schnittkanten ausfransen. Alle elastischen Unterwäsche Teile werden mit Overlocknähten zusammengenäht, da diese die Dehnbarkeit der Kleidungsstücke mitmachen.

 

 

 

 

p

 

pack

Einmal die Lieblingsboxershorts gefunden? In unserem Onlineshop kannst du neben einzelnen Produkten auch Packs kaufen. Bei den 2-er und 3-er Packs sparst du nicht nur ein bisschen, sondern kannst auch die Farben der 2 oder 3 Modelle frei wählen. 

 

panty

Als Panty bezeichnet man eine Frauenunterhose mit etwas längeren Beinen und einer geraden Form. Durch die längeren Beine entstehen keine störenden Abdrücke auf den Pobacken, die man durch leichte Hosen oder Kleider sehen könnte. Unsere Frida hat einen feminin sportlichen Look und ist aus hochwertigem Micromodal Jersey gemacht.

 

paspel

Eine Paspel ist ein schmales Band aus Stoff, das zur Kantenverarbeitung oder als Schmuck eingesetzt werden kann. Das Paspelband ist üblicherweise doppelt gelegt und wird mit seiner Umbruchkante um die Schnittkante des Stoffes gelegt und aufgenäht. Irmgard zum Beispiel hat ein Paspelband am Ausschnitt.

 

pflege

Um möglichst lange Freude an deinen erlich Textilien zu haben, solltest du dich an die jeweils eingenähte Pflegeanweisung halten. Grundsätzlich kannst du alle erlich Produkte in der eigenen Waschmaschine waschen, wir empfehlen ein Wäschesäckchen zum Schutz der Produkte zu verwenden. 

 

pflegeanleitung

Die produktspezifische Pflegeanleitung findest du auf dem eingenähten Pflegeetikett eines jeden erlich Textils.

 

pflegeetikett

Das Pflegeetikett ist in jedem erlich Produkt innen eingenäht. Dort findest du alle wichtigen Hinweise zur Wäsche und Pflege deines erlich Produkts sowie die Kontaktdaten unserer Firma. Mehr zu den Pflegehinweisen findest du hier. Alle Hinweise stehen auch zusätzlich auf den jeweiligen Produktseiten unseres Onlineshops.

 

produktion

Wir haben das große Glück am Anfang unserer Marke einen traditionsreichen Unterwäsche Produzenten auf der Schwäbischen Alb so von unserer Idee überzeugt zu haben, dass von Anfang an alle erlich Produkte ausschließlich in Europa und teilweise sogar in Deutschland produziert werden. Gemeinsam mit unserem Produzenten produzieren wir nachhaltige Unterwäsche, die dich durch den Alltag begleiten und dir unser erlich Wohlfühlgefühl verleihen soll. 

 

 

 

 

r

 

ripp

Ripp bezeichnet generell ein elastisches Material, das in einer sichtbar gerippten, also gerillten oder geriffelten Art und Weise gestrickt ist. Mehr dazu findest du unter Doppelripp oder Feinripp.

 

rundhalsausschnitt

Der Rundhalsausschnitt beschreibt die Form des Halsausschnitts zum Beispiel eines T-Shirts. Paul zum Beispiel ist ein klassisches T-Shirt mit Rundhalsausschnitt.

 

 

 

s

 

saum

Der Saum ist die untere Kante eines Kleidungsstücks oder Ärmels. Es gibt verschiedene Verarbeitungsmöglichkeiten von Säumen, die bei Unterwäsche normalerweise verwendet werden. Feinrippbündchen am Fußgelenk wie bei Bernhard zum Beispiel, oder ein einfacher Umschlag wie bei Lieselotte.

 

schadstoffgeprüft

Durch die regelmäßigen Kontrollen, denen unser Produzent für die OEKO-TEX® Standard 100 Zertifizierung unterzogen wird können wir absolut sicher stellen, dass sämtliche erlich Textilien schadstofffrei sind.

 

set

Einmal den perfekten String gefunden? Sobald es ein passendes Oberteil oder Unterteil zu einem Artikel gibt, wird dir dieses in unserem Onlineshop angeboten. So sparst du dir nicht nur das lästige Suchen, sondern kannst auch die Farben und Größen der beiden Produkte frei wählen, so dass das Set gleich perfekt auf deine Figur abgestimmt bei dir ankommt.

 

sexy

Natürlich finden auch wir schwarze Spitze oder Seide und Satin sexy – aber was wir vor allem sexy finden sind Männer und Frauen, die sich in ihrer ganz eigenen Haut so wohlfühlen, dass sie eine natürlich entspannte Sexiness ausstrahlen. Und genau dazu wollen wir mit den erlich Produkten beitragen.

 

single jersey

Single-Jersey ist feine, einflächige Maschenware (siehe Jersey) mit einer linken und einer rechten Stoffseite. Single-Jersey ist sehr elastisch und bietet dadurch einen hohen Tragekomfort.

 

sportwäsche

Es gibt unterschiedliche Arten von Sportunterwäsche. Wir bei erlich arbeiten nicht mit technischen Finessen aus der Materialforschung, die bei sogenannten ‚high impact‘ Sportarten wie Joggen oder Tennis oder sogar für den richtigen Leistungssport Verwendung finden. Dies sind meistens technische und synthetische Materialien, die besondere Funktionen haben.
Unser Sportwäsche Set aus Hilde und Rieke aus Baumwolljersey ist als Alltagswäsche oder eben für leichtere Sportarten passend, wie zum Beispiel Yoga oder Pilates. Die Stützfunktion des Bustiers reicht für solche Sportarten für Körbchen bis Größe C aus. 

 

sportjacke

Das Doppelripp-Unterhemd eroberte zunächst die Turnhallen und setzte sich nach und nach auch in anderen Bereichen durch. Den daher stammenden Begriff Sportjacke verwendet man dennoch in der Unterwäsche Produktion noch immer, um ein klassisches Achselhemd wie Helmut zu beschreiben.

 

strick

Siehe Gewirke.

 

string

Marie hat alles, was ein String haben muss: ein schmaler Stoffstreifen aus seidig weichem Micromodal für abdruckfreie Hosen hinten und angenehm breite Seitenteile, die an der Hüfte nicht einschneiden.

 

 

 

 

t

 

tanga

Ein Tanga ist eine knappe Slipform für Frauen, die an den Seiten nur ein sehr schmales Band oder Schnur aufweist.

 

ton

‚Ton‘ ist die erlich Farbbezeichnung für ‚nude‘, also hautfarben. Marie, Emma und Edith gibt es zum Beispiel in Farbe ‚ton‘ – perfekt unsichtbar unter hellen Klamotten!

 

 

 

 

u

 

unterbrustumfang

Der Unterbrustumfang ist ein Maß zur Bestimmung der optimalen BH-Größe. Dazu wird ein flexibles Maßband direkt unterhalb der Brust angelegt und einmal um den Torso herum gemessen. Mehr Informationen zum optimalen Messergebnis und den passenden Größen findest du hier.

 

 

 

 

v

 

veredelung

Veredelung bezeichnet in der Textilbranche chemische oder mechanische Prozesse, die Fasern, Garnen oder Stoffen besondere zusätzliche Eigenschaften wie zum Beispiel mehr Glanz, höhere Festigkeit oder bessere Trockeneigenschaften geben.

 

vorfreude

Ein Firmenname musste her. Und zwar schnell, noch 15 Minuten bis zum Notartermin – Markenname, Kollektionsplan, Logo, Website Design – alles soweit in den Startlöchern. Nur der Firmenname, der war irgendwie unter den Tisch gefallen. Was gab es also naheliegenderes, als einfach das vorherrschende Gefühl bei dieser ganzen Unternehmung kurzerhand zum Firmennamen zu machen? Wir freuen uns auf alles was noch vor uns liegt und hoffen du freust dich mit uns!

 

verpackung

Damit deine erlich Produkte sauber und unbeschadet bei dir ankommen sind sie einzeln in Schutzbeutel verpackt. Da uns die Umwelt am Herzen liegt, sind unsere Produktverpackungen aus dem komplett recycelten und wieder recycelbaren Kunststoff LDPE gemacht. Bitte führe die nicht mehr gebrauchte Produktverpackung daher dem Grünen Punkt zu.
Auch unsere Versandkartons sind aus recycelter Wellpappe und durch das RESY Siegel können wir uns auch darauf verlassen, dass die entsorgten Kartons wieder recycelt werden. Diese daher bitte unbedingt im Altpapier entsorgen.

 

v-ausschnitt

Der V-Ausschnitt beschreibt die Form des Halsausschnitts zum Beispiel eines T-Shirts. Hugo zum Beispiel ist ein klassisches T-Shirt mit V-Ausschnitt.

 

 

 

 

w

 

waschen

Um möglichst lange Freude an deinen erlich Textilien zu haben, solltest du dich an die jeweils eingenähte Waschanleitung halten. Grundsätzlich kannst du alle erlich Produkte in der eigenen Waschmaschine waschen, wir empfehlen ein Wäschesäckchen zum Schutz der Produkte zu verwenden. Wir würden uns freuen, wenn du möglichst schonend wäschst (niedrigere Temperatur, Nutzung des „eco-mode“ deiner Waschmaschine), um so die Produkte und auch die Umwelt zu schonen. 

 

webbund

Ein Webbund ist ein flach gewebtes, elastisches Band, das als Bündchen zum Beispiel an Boxershorts wie Gustav oder Bustiers wie Hilde genäht wird. Ein Webbund sorgt für bequemen und verlässlichen Sitz und wertet das ganze Kleidungsstück noch einmal auf.

 

webetikett

In fast allen Bekleidungsteilen, die im Handel erhältlich sind, sind Etiketten eingenäht. Diese zeigen den Markennamen, Pflegehinweise oder sonstige Details wie Größe oder Materialzusammensetzung. Von Webetiketten spricht man, wenn die Schrift in die Etiketten gewebt und nicht aufgedruckt ist.

 

wiener naht

Bei Frauenoberteilen wird mit Hilfe von unterschiedlichen Nähten oder Schnittechniken ein Volumen geschaffen, in dem die Brust Platz hat. Wiener Naht nennt man eine solche Naht, die vom Armloch in einem Bogen über die Brust bis zur Taille oder tiefer verläuft, wie zum Beispiel bei Edith.