Elasthan

Was ist Elasthan?

Elasthan ist eine elastische Kunstfaser, die durch extreme Dehnfähigkeit, enorme Reißlänge, dauerhafte Formbeständigkeit und ihr sehr geringes Gewicht überzeugt. Die Kombination dieser Eigenschaften machen Elasthan zu einer beliebten Mischfaser für bequeme, formbeständige und passgenaue Bekleidung, wie zum Beispiel unserer erlich textil Unterwäsche. Zusätzlich zu den angenehmen Tragevorteilen unserer Hauptmaterialien Baumwolle und Modal, sorgt also ein kleiner Elasthananteil bei fast all unseren Materialmischungen für Formbeständigkeit und bequeme Elastizität.

Wie nachhaltig ist Elasthan?

Uns ist es wichtig, dass wir für unsere Textilien ausschließlich Materialien aus natürlichen, nachwachsenden oder recycelten Rohstoffen verwenden. Im Fall von Elasthan ist dies leider nicht möglich, da es noch keine nachhaltige Alternative auf dem Markt gibt. Uns ist bewusst, dass für die Herstellung des Materials hoher Energieaufwand und nicht erneuerbare Ressourcen notwendig sind. Deshalb versuchen wir den Einsatz von Elasthan in unseren Produkten möglichst gering zu halten. Um dir dennoch ein Mindestmaß an Elastizität und Passgenauigkeit bei Unterwäsche, Socken oder Bademoden gewährleisten zu können, mischen wir nur einen kleinen Teil bei. In unseren T-Shirts und Heimtextilien verzichten wir komplett darauf.

 

Die richtige Pflege von Elasthan

Waschen

Unsere erlich textil-Produkte mit einem Anteil an Elasthan sollten nicht heißer als 40°C gewaschen werden, da die Fasern bei zu hoher Hitze brechen und die positiven Eigenschaften nicht mehr gewährleistet werden können. Wähle beim Waschprogramm lieber den Schonwaschgang aus, da die Schleuderbewegung Kleidungsstücke mit Elasthan-Anteil leicht aus der Form bringen kann.

Tipp: Tu der Umwelt und deinen erlich textil Produkten doch etwas Gutes und verzichte auf Weichspüler. Stattdessen kannst du es mit ein paar Tropfen klarem Essig versuchen. Dein Kleidungsstück bleibt dadurch gut in Form, und gleichzeitig wird das Wasser enthärtet und deine Waschmaschine entkalkt. Keine Sorge, der Geruch ist spätestens nach dem Trocknen verflogen.

Trocknen

Um lange etwas von deinem Kleidungsstück zu haben, solltest du auf Aufhängen mit Wäscheklammern verzichten und die Textilien eher im Liegen trocken. Das Gewicht des nassen Materials kann die Elasthanfasern unnötig beanspruchen und dein Lieblingsteil in die Länge ziehen.

Bügeln

Elasthan ist so gut wie knitterfrei und nach dem Waschen/Trocknen schnell wieder in Form. Falls du doch einmal zum Bügeleisen greifen musst, dann achte auf eine niedrige Temperatureinstellung.