CiC und Steinnussknöpfe

Steinnussknöpfe

Cotton in Conversion und Steinnussknöpfe


Cotton in Conversion


Unsere Bettwäsche hat kürzlich ein Update bekommen, denn was gut ist, kann immer noch besser gemacht werden! Um eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und der Knappheit von Bio-Baumwolle entgegenzukommen, haben wir die Materialzusammensetzung unserer Perkal-Bettwäsche überarbeitet und dabei von Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA) auf Cotton in Conversion (CiC) umgestellt.

Was bedeutet Cotton in Conversion (CiC)? Damit Baumwolle als “biologisch angebaut” bezeichnet werden kann, bedarf es einem dreijährigen Zertifizierungsprozess. In diesem Zeitraum ist die Baumwolle einwandfrei verwendbar und wird bereits biologisch angebaut, darf jedoch noch nicht als Bio-Baumwolle verkauft werden. Innerhalb der drei Jahre soll sich der Boden vollständig von Pestiziden erholen. Da Bäuerinnen und Bauern während des Zertifizierungsprozesses keine Bio-Prämie erhalten, ihre Ernte häufig entsorgen müssen, da sie für dieses "Zwischenprodukt" in der Modewelt keine Abnehmer:innen finden und somit auf ihre Ernte-Einnahmen verzichten müssen, wollen wir sie bei der Umstellung ihrer Produktion und dem wichtigen Schritt zu mehr Nachhaltigkeit unterstützen.

Daher beziehen wir für die Produktion unserer Perkal-Bettwäsche ab sofort Cotton in Conversion - so wird die Entsorgung der wertvollen Cotton in Conversion Baumwolle verhindert und der Anteil an Bio-Baumwolle steigt. Dabei ist Cotton in Conversion genauso hochwertig und verändert somit nichts an der Qualität unserer Bettwäsche.

Bettwäsche

Steinnussknöpfe


Für einen weiteren Schritt in Richtung Nachhaltigkeit sorgen die neuen Knöpfe unserer Bettdeckenbezüge. Die bisher verwendeten PES-Knöpfe werden durch Knöpfe aus Corozo - sogenannter Steinnuss - ersetzt. Das macht sie deutlich nachhaltiger, denn die Steinnuss ist ein 100%iges Naturprodukt.

Die Corozo-Knöpfe entstammen einer tropischen Palme (phytelephas macrocarpas), die im Nordwesten Südamerikas wächst. Die Palmen sind nicht kultivierbar und müssen nicht extra gefällt werden, denn die Steinnuss fällt auf natürlichem Weg vom Baum und kann anschließend gesammelt werden. Auf mikroskopischer Ebene besteht Corozo aus sehr dicht gewickelten biologischen Fasern, die ihm eine ausgezeichnete Haltbarkeit und Resistenz gegen Kratzer verleihen. Dank der porösen Beschaffenheit der Steinnuss kann Farbe tief in ihre Oberfläche eindringen, wodurch sie individuell einsetzbar ist. Corozo ist zudem für seine feine natürliche Maserung bekannt, die jedem Knopf ein einzigartiges Muster verleiht.

Somit besteht unsere Bettwäsche von nun an zu aus noch mehr biobasierten Rohstoffen!